Autor: rechtundnetzadmin

Wie gehen Fitnesstracker mit Daten um?

Fitnesstracker – Datenskandal oder Schritt in die Zukunft? Kendra Karp, Universität Hamburg Es gibt immer mehr von ihnen: Kleine Geräte, mit denen wir Schlaf, Ernährung und Aktivität beobachten können. Quantified Self und Selbstoptimierung heißen die Devisen unserer Zeit. Überwacht fühlen sich die einen. Ob ich gut geschlafen habe, weiß ich auch selbst, mag man sagen. Als Anreiz zu einem gesünderen Lebensstil verstehen sie andere. Fest steht: Die Geister scheiden sich an ihnen. Die Rede ist von sogenannten Fitnesstrackern. Kleine Armbänder, Clips oder diverse Apps sollen uns zu einem gesünderen Lebensstil verhelfen. Wer grafisch aufbereitet auf seinem mobilen Endgerät sieht,...

Weiterlesen

EU-Grundrechte und Adblocker

Zur Anwendbarkeit der Grundrechtecharta beim Einsatz von Adblockern Ioannis Katsivelas, Universität Hamburg Das Thema „Adblocker“ ist in aller Munde. Bei den Internetnutzern erfahren sie stets zunehmender Beliebtheit, bei den Webseitenbetreibern, die darin eine Gefährdung ihrer wichtigsten Finanzierungsquelle sehen, stoßen sie hingegen auf Unbehagen. Der Beitrag gibt einen Überblick über das Geschäftsmodell und die zentralen Streitpunkte von Internet-Werbeblockern und widmet sich der Frage, ob die Unionsgrundrechte bei der rechtlichen Beurteilung von Adblocker-Software Berücksichtigung finden müssen. Dabei wird insbesondere  die Anwendbarkeit der GRCh gem. ihrem Art. 51 Abs. 1 S. 1 sowie aufgrund mitgliedstaatlicher Beeinträchtigung der Dienstleistungsfreiheit (Art. 56 AEUV) beleuchtet....

Weiterlesen

Framing als Urheberrechtsverletzung?

Framing als Urheberrechtsverletzung? Eine Analyse der Rechtsprechung des EuGH und BGH zum Einbetten von Online-Videos Esra Arican, Universität Hamburg „Es hätte alles so einfach sein können.“[1] Framing begegnet uns mittlerweile an so vielen Stellen im Netz, sei es in Social Media, in Blogs[2] oder auch auf dieser Website, dass die jahrelange juristische Diskussion darüber fast erstaunlich erscheint. Und sie dauert mit Hinblick auf bestimmte Aspekte immer noch an. Das Thema Framing bietet die verschiedensten rechtlichen Fragestellungen, die insbesondere das Urheber- und Wettbewerbsrecht betreffen. Es wurde in der deutschen Rechtsprechung insbesondere in dem Fall „Die Realität“ behandelt, in dem es...

Weiterlesen

Addressable Advertising

Addressable Advertising – Die Zukunft der Rundfunkwerbung Lea Köttering, Universität Hamburg Smart TV, auch Hybrid-TV oder Connected-TV genannt,[1] gilt als Paradebeispiel für das Zusammenwachsen von Fernsehen und Inter­net. Einen Schwerpunkt der öffentlichen Diskussion im Hinblick auf diese Technik bilden die dadurch eröffneten neuen Möglichkeiten für Werbung im linearen Rundfunkprogramm. Bislang empfangen alle Rezipienten die gleiche Werbung. Das könnte sich jedoch aufgrund der zunehmenden Konvergenz von Fernsehen und Internet bald vollständig ändern. Im Verhältnis zu anderen Medienarten wird mit 46,3% der größte Teil an Werbung im linearen Rundfunk geschaltet.[2] Ziel von Werbung ist es, eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen und so...

Weiterlesen

Regulierung von Meinungsbots

Meinungsbots: Legitimes Mittel im Wettstreit der Ideen? Mats Andresen, Universität Hamburg Das Jahr 2016 könnte als Zäsur des politischen Diskurses eingehen. Schlagworte veränderter Verhältnisse der Meinungsbildung sind beispielsweise: „filter bubbles“, „fake news“ oder „hate speech“. Auch im Rahmen Big Data-gestützter Wahlwerbung entstand ein neuer Diskurs über die Rahmenbedingungen insbesondere der digitalisierten Meinungsbildung im 21. Jahrhundert. Teil dieser neuen Entwicklungen ist auch das Phänomen der sogenannten „social bots“ oder Meinungsbots. So werden Programme bezeichnet, welche automatisiert in sozialen Netzwerken Aussagen verbreiten, auf andere Nutzer antworten und dabei mit scheinbar echten Nutzerprofilen wie gewöhnliche Teilnehmer des Netzwerks aussehen. In der Praxis...

Weiterlesen

coming soon:

Cyber Law Clinic Logo

Call for Papers

Sie schreiben interessante Artikel an der Schnittstelle von Recht und Internet? Dann schreiben Sie uns.
Mehr erfahren

Neue Rechtsprechung

Beiträge nach Erscheinungsdatum