Unionsrechtswidrigkeit einer uneingeschränkten Vorratsdatenspeicherung

Unionsrechtswidrigkeit einer uneingeschränkten Vorratsdatenspeicherung Aslihan Sari, Universität Hamburg Deutschland als Totalüberwachungsstaat? Am meisten hört und liest man von der Demokratie gefährdenden Totalüberwachung aus undemokratischen Ländern. Aber was bedeutet der Begriff der Totalüberwachung eigentlich und was könnte der Anlass sein, diese mit der Bundesrepublik Deutschland in Verbindung zu bringen? Totalüberwachung liegt vor, wenn die staatliche Überwachung so tief und weit reicht, dass sie charakteristisches Kernelement eines Staates ist. Ob die Vorratsdatenspeicherung bereits als Totalüberwachung zu beschreiben ist, ist für sich schon Gegenstand politischer Auseinandersetzungen. Manche meinen, dass die Daten im Zuge der Diestleistungsbereitstellung durch die Telekommunikationsunternehmen sowieso für die spätere...

Weiterlesen